DSL München - Mit Highspeed in die Zukunft 


2017 09 22 PHOTO 00002288Inhaltsverzeichnis von DSL München:


Einleitung

1. DSL München von M-net
2. Ausbau Glasfaser in München
3. DSL Technologien
4. DSL Tarife für München, Vorwahl 089
5. DSL Shops in München
6. Fazit


 

Es ist kein Geheimnis, aber DSL Verfügbarkeit in Deutschland ist noch nicht flächendeckend. Der Standort DSL München sticht dagegen hervor. Das offizielle Stadtportal verwendet noch Daten von 2012 älter.

 

Nach diesen Daten nutzten Münchner ab 10 Jahren schon zu 77% das Internet, davon 90% mit einem Breitbandzugang. Im Jahr 2011 zählte das Statistische Bundesamt noch etwa 82% aller bundesweiten Internet-Anschlüsse mit Breitbandbasis. Viele kämen aber noch nicht über etwa 14% Mbit/s hinaus.

 

Fernsehen und Streaming in HD ist damit nicht möglich. Möglich schon, aber macht sicherlich keinen Spaß. In München sind demgegenüber bereits über 30.000 Haushalte mit Breitbandanbindung mit bis zu 50Mbit/s ausgestattet, allein von M-net. Immerhin ein guter Anfang. Was gibts noch?


 

Greifen Sie zu, 300 Mbit/s Glasfaser Internet Geschwindigkeit für Bayern, M-net macht es möglich!  

 

M net TestsiegerM net BeratungM net EinrichtungM net Geschäftskunden 


 

Glasfaserausbau in München

 

M net 100 Tarif

Keine Frage, die Ansprüche an die Datenübertragungsrate eines Anschlusses werden immer größer, grade bei den vielleicht doch etwas verwöhnten Münchnern. Wir haben bereits von einer Bertelsmann-Studie berichtet, die als Geheimrezept für Innovation die Zusammenarbeit von regionalen Versorgungsunternehmen mit regionalen Dienstleistern anpreist, um den Rückstand von Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern aufzuholen. Das ist hier bei der Zusammenarbeit der Stadtwerke München und M-net der Fall. Ziel ist es, die Infrastruktur in München auszubauen, im Fall DSL München das Glasfasernetz.


Heute hat jeder zweite Haushalt Zugang zum Glasfasernetz. Damit geht auch HD Fernsehen. Endlich. Bis 2021 ist geplant, etwa 570.000 Haushalte und 81.000 Gewerbebetriebe mit Glasfaser zu erschließen. Die Roadmap der Stadtwerke München kann hier eingesehen werden: DSL München und der Glasfaserausbau




DSL Technologien

Glasfaser, Breitband, Kabel, DSL, x-, A-, V-, G.SH- und V-DSL, Internet, LTE, ISDN, Lichtgeschwindigkeit, Beamen, was is los? Ein Münchner im Biergarten fühlt sich bei dieser Bandbreite von Bandbreiten nicht gerade im Himmel des Verständnisses. Sehr viele Internetgeschwindigkeiten, aber das Verständnis wird extrem ausgebremst, vor allem, wenn Texter gerne selbst verschiedene Begriffe für die gleiche Geschwindigkeit verwenden und dann auch noch Mbit und Mbyte verwendet wird, je nachdem, welche Zahlen sich besser verkaufen lassen. Ein kurzer Überblick:

DSL = Digital Subscriber Line. Achtung, noch verwirrender: Ursprünglich war DSL eine Bezeichnung für den ISDN-Anschluss. Herrje. Dann war es das Synonym für ADSL-Technik. Also im breiten Verständnis des einfachen Bürgers ganz was anderes, obwohl von der Technikseite her ISDN das erste echte DSL-Verfahren war. Irgendwann hat man alle DSL-Verfahren, weils zu kompliziert wurde, als xDSL bezeichnet, also ein x als Platzhalter. Vielleicht, weil man selbst keine Ahnung mehr gehabt hat. Ein Grund war, dass man die bereits überall verlegten Kupferkabel verwenden wollte, weil ein kompletter Neuausbau doch zu umfangreich gewesen wäre.

So entwickelten sich immer mehr Verfahren, die das bestehende Kupfernetz optimierter ausnutzen konnten - also ein höheres Frequenzspektrum nutzen konnten. Ein Netz, das eigentlich nur zum Telefonieren gedacht war. Merke: Die verschiedenen DSL-Bezeichnungen unterscheiden sich alle in der Übertragungsrate. (Zusatz: auch in der Reichweite, aber das ist ein anderes Thema)Von niedriger Geschwindigkeit zu hoher Geschwindigkeit gelistet: G.SHDSL > ADSL > ADSL2+ > VDSL1 > VDSL2


Gottseidank gibt es jetzt Glasfaser. Nochwas: 50 Mbit/s bedeutet, die Übertragungsgeschwindigkeit ist 50 Megabit pro Sekunde. Wenn nun ein Megabyte aus 8 Megabit besteht, können wir auch das umrechnen. 50 Mbit/s bedeuten 6,25 Mbyte/s. Oder einfach nur ein angenehmer Streaming-Spaß.


 

DSL Shops in München 

M net 50 Tarif

 

- Telekom in München, Marienplatz 22, 80331 München, 0800 3 30 10 00

- M-net in München, Stachus, Karlspl. 1, 80335 München, 089 452000

- Vodafone in München, Marienplatz 25, 80331 München, 0172 898 2889

- Kabel Deutschland in München, Tal 32, 80331 München, 089 92584478

 

Wenn Sie heute einen DSL Anbieter in München raussuchen wollen und einen Tarifvergleich anstrengen, werden Sie von über 100 Tarifvorschlägen erschlagen. Oder von 8 Anbietern. Da gibt es Vodafone, M-net, cabelsurf, O2, Telekom, 1&1, innogy und StarDSL. Die meisten Vergleichsportale sind nicht unabhängig. Ehrlich. (Auch wir brauchen den Verweis zu M-net und Check24, sonst könnten wir das Portal dslbayern.de nicht bezahlen)

Die Portale wie die Firmenwebsites sind weder übersichtlich noch unabhängig. Ein Griff zum Hörer wäre noch möglich. Aber hier kann man nie sicher sein, ob die Person am anderen Ende auch wirklich eine Person ist. Im Filialgeschäft allerdings schon. Zumindest in den nächsten Jahren noch. Vielleicht nicht mehr in den nächsten Jahrzehnten. Aber egal. Auch hier gibt es Filialen der einzelnen Anbieter selbst, Informationsstände in größeren Elektromärkten oder auch wie bei Vergleichsportalen ein Einzelhandelsgeschäft, das sich nur auf DSL Anbieter spezialisiert hat.


 

Fazit

Das Beste vorne weg: Die verwirrende Vielfalt der xDSL Techniken wird abnehmen. Die Entwicklung wird auf Glasfaser hinauslaufen, das über Jahrzehnte einen gängigen Standard gewährleisten wird. In Zusammenarbeit mit den SWM, den Stadtwerken München, gehts voran. Die Vorteile liegen auf der Hand: Hohe Übertragungsgeschwindigkeiten können garantiert werden, da Glasfaser nach oben kaum Grenzen setzt.

Die Leitung kann sogar noch für Telefon, HDTV und Smart Home aufgeteilt werden. Geschäftstreibende haben in München durch ein leistungsfähigeren Internetanschluss Wettbewerbsvorteile. Klar gibts dadurch Baustellen. Aber hineinzaubern lässt sich das DSL München leider nicht. Bei der Wahl des Anbieters also darauf schauen, dass das neue Glasfasernetz optimal ausgenutzt wird. Oder überhaupt genutzt wird. zur mobilen Ansicht


 

 DSL Tarife, Vorwahl 089 (Bayern)